Die Planung für 2022 steht

Auf der Mitgliederversammlung am 28. April 2022 wurde über die geplanten Veranstaltungen und Angebote berichtet. Vorher hatte die Vorsitzende Bianka Lange den anwesenden Vereinsmitgliedern und zwei Gästen die Jahresrückblicke von 2020 und 2021 vorgetragen. Das Jahr 2021 startete mit dem Neujahrsempfang und der Grünkohlwanderung. Nach der Mitgliederversammlung im März gab es den ersten Lockdown. Durchgeführt wurden trotzdem der 24-Stunden-Spendenlauf im Juni und die Lesewoche zum Start in die Sommerferien. Danach wurde es „ruhiger“ und auch im Jahr 2021 wurde auf vieles verzichtet. Mit den ersten Lockerungen fand die Lesewoche zum Ende des Schuljahres statt und im Oktober wurde ein Spaziergang zum Kinderwald für Erwachsene angeboten. Bei sonnigem Wetter gab es im Kinderwald Kaffee und Kuchen. Außerdem wurde das Angebot dazu genutzt, mal wieder entspannt miteinander klönen zu können. Am deutschen Vorlesetag (immer am dritten Freitag im November) hatten die Kinder im Jugendraum nach der Lesung von „Paul – eine Geschichte von schwarz und weiß“ die Gelegenheit, einen eigenen „Paul“ zu basteln.

Jetzt möchte der BürgerVerein wieder jeden Monat einen Termin mit einer Aktion anbieten: Geplant werden eine Wanderung nach Agathenburg, eine Führung im Ruhewald Nottensdorf, der Buschteichlauf im September und eine Lesung am 18. November am Nachmittag für Kinder und am Abend für Erwachsene. Außerdem übernimmt der BürgerVerein die Patenschaft für eine Büchertausch-Telefonzelle.

Wir freuen uns auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse und Aktionen. Achten Sie auf öffentliche Bekanntmachungen, auch im Tageblatt.

Bianka Lange,
Vorsitzende BürgerVerein Dollern

Menü