Der Reiterverein und Corona

Vielleicht haben Sie in den letzten Wochen den Brandbrief verschiedener Sportvereine aufgrund des Mitgliederschwundes in den letzten zwölf Monaten verfolgt. Auch wenn wir dieser Berichterstattung nicht involviert waren – wir können die Hintergründe unserer Sportkameraden nachvollziehen.

Reiterverein Horneburg

CORONA hat leider Auswirkungen auf alle unsere Lebensbereiche. Die wenigsten von uns werden sich jetzt nach rund „einem Jahr Corona“ hinstellen können und sagen, „selten war mein Arbeitsplatz so sicher wie heute, mein Freundeskreis ist viel größer geworden, Restaurant- und Friseurbesuche vermisse ich eigentlich nicht, und vieles mehr…“ Uns allen ist CORONA omnipräsent und wir alle wünschten uns einen Plan, eine Richtschnur, Leitplanken, an denen wir uns orientieren könnten und genau wissen, was wann in welcher Phase passiert. Diesen Plan hat die Regierung jetzt Anfang März veröffentlicht – und dabei Maßnahmen für verschiedene Inzidenzbereiche definiert. Den wichtigen Wert von 50 unterschreiten wir bei Redaktionsschluss am 08.03.2021 im Landkreis Stade mit 49,9 nur noch hauchdünn.

Eine klare „Zukunftsprognose“ fehlt uns daher – in allen Bereichen. Wir als Reiterverein Horneburg stehen tatsächlich auch kurz vor unserem 100. Geburtstag und wissen nicht, was können wir dieses Jahr noch für Veranstaltungen planen; was wird nächstes Jahr in unserem Jubiläumsjahr erlaubt sein und welche Vereine wird es noch geben? Welche Vereine mussten wegen wegbrechender Mitglieder abmelden? Welchen Vereinen fehlt die finanzielle Basis, weil Turniere und Veranstaltungen weggebrochen sind?

Wir als Reiterverein Horneburg wünschen uns von Herzen, dass uns unsere Mitglieder die Treue halten, unsere Reitschüler*innen die Hoffnung auf baldigen Reitunterricht nicht verlieren und dass sich vielleicht noch weitere neue Mitglieder finden, denen die gemeinnützigen Sportvereine der Umgebung am Herzen liegen und die vielleicht auch ihre Mitgliedschaft in einem zweiten (oder gar dritten) Sportverein anmelden. Selbstverständlich steht Ihnen hierfür auch der Reiterverein Horneburg für eine (weitere) Mitgliedschaft offen! Der Vorstand hat diesbezüglich beschlossen, die einmalige Aufnahmegebühr bis zum 31.05.2021 auszusetzen. Wer also bis zum 31.05. bei uns eintritt, um unseren Reiterverein bei seiner gemeinnützigen Tätigkeit zu unterstützen, zahlt „nur“ seine normale Mitgliedsgebühr.

Reiterverein1949

Eine Bitte in eigener Sache: Unser Reiterverein begeht nächstes Jahr seinen 100. Geburtstag. Ein wirklich guter Grund zu feiern und die Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Haben Sie Material (Fotos, Artikel, eigene Erfahrungsberichte, o. ä.)? Nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem zweiten Vorsitzenden, Frank Patzelt auf. Er koordiniert aktuell die Arbeiten an der Chronik und würde sich sehr über weiteres Material freuen. Insbesondere die Zeiträume 1922 – 1955 sowie 2000 – 2019 könnten noch ausreichender gestaltet werden.
Frank Platzelt

Menü