Interessierte Angler aufgepasst

Der Angelverein AV Petri Heil Horneburg senkt im Jubiläumsjahr die Aufnahmegebühr

2021 feiert der AV Horneburg mit seinen rund 360 Mitgliedern sein 50-jähriges Jubiläum. Daher hat der Vorstand beschlossen, die Aufnahmegebühr für Neumitglieder im Jahr 2021 von 100 € auf 50 € zu senken.

Unser Verein bietet vielfältige Angelmöglichkeiten in stehenden und fließenden Gewässern. Neben jeweils zwei Teichen in Dollern, Nottensdorf, Nindorf und einem Teich in Horneburg und Moisburg, bestehen Angelmöglichkeiten in der Aue, Lühe, Oste und dem Bullenbruch.

Teich in Dollern
Teich in Dollern.
Teich in Nottensdorf
Teich in Nottensdorf.

In unseren Gewässern kommen alle Fischarten der norddeutschen Tiefebenen vor. Von Aal bis Zander. In den Fließgewässern gibt es neben allen Arten von Weißfischen einen guten Bestand an Meerforellen, Rapfen, Barschen, Hechten, Aalen und Zandern. Gelegentlich kommen auch Lachse vor. In den Teichen dominieren Karpfen, Schleie, Hechte und Zander. Selbstredend gib es dort auch diverse Weißfische und Aale. Die Gewässer liegen in landschaftlich reizvollen Gegenden und sind mit dem PKW oder auch dem Fahrrad gut erreichbar. Familienmitglieder sind am Gewässer herzlich willkommen. Nachtangeln ist in allen Gewässern erlaubt. Vielfältige Veranstaltungen, wie zum Beispiel gemeinsames Nachtangeln, Sprechtage, Skat und Lotto (Bingo) usw. runden unser Angebot ab.

Wir haben neben den „normalen“ Anglern auch eine Meeresangelgruppe, eine Jugendgruppe und eine Frauengruppe. Also für jeden ist etwas dabei. Herzlich willkommen.

Interessierte können sich wegen einer möglichen Aufnahme direkt über folgende E-Mailadresse an unseren 1. Vorsitzenden wenden: 1.Vorsitzender@asv-horneburg.de

Weitere Details, einschließlich genauer Gewässerbeschreibungen könnt ihr auf unserer Homepage „ASV Petri Heil Horneburg“ erfahren.

Joachim Latza, 2. Vorsitzender

Menü