Vorschläge für den Ehrentaler 2021 erbeten

Die Samtgemeinde Horneburg möchte in 2021 eine Person mit dem „Ehrentaler“ auszeichnen und erbittet Vorschläge zu Personen, die sich für die Samtgemeinde Horneburg besonders verdient gemacht haben. Die Vorschläge sind bis zum 30. April 2021 postalisch an die Rathaus-Adresse oder per E-Mail an info@horneburg.de einzureichen und sollten eine kurze Aufstellung über Art, Umfang und Dauer der auszeichnungswürdigen Verdienste enthalten.
Die Auszeichnung wurde erstmalig 2003 vorgenommen und wurde im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie ausgesetzt. In 2021 soll nunmehr die Möglichkeit der Ehrung wieder aufgegriffen werden. Vorschläge zu Personen, die mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, sind daher erwünscht:
• Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Samtgemeinde Horneburg oder der Einwohnerinnen und Einwohner in der Samtgemeinde Horneburg,
• langjährige herausragende persönliche Leistungen, z. B. auf sozialer, kultureller, heimatpflegerischer, wirtschaftlicher, wissenschaftlicher oder politischer Ebene,
• eine besondere Tat, zum Schutze von Leib und Gut.

Ehrentaler
Ehrentaler der Samtgemeinde Horneburg


Allerdings gibt es zu beachtende Ausschlussgründe. Dies sind Nachstehende:
• Personen, deren Verdienste schon durch einen Orden auf Bundes- oder Landesebene gewürdigt wurden,
• aktive Ratsmitglieder für ihre Ratstätigkeit,
• Bedienstete der Samtgemeinde oder Mitgliedsgemeinden, auf Grund ihrer dienstlichen Tätigkeiten.
Die eingegangenen Vorschläge werden anschließend vom Auswahl-Gremium, bestehend aus Ratsmitgliedern, dem allgemeinen Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters, der Gleichstellungsbeauftragten sowie der vorausgegangen geehrten Person, bewertet und ein Entscheidungsvorschlag an den Samtgemeinderat gegeben.

Menü