„Gemeinsam machen wir den Unterschied!“

Mate Sieber

Mein Name ist Mate Sieber und ich trete bei der Kommunalwahl an, um deine Stimme im Rathaus zu werden. Ich möchte weg von der Seitenlinie und direkt rein ins Geschehen. Ich glaube, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, neue Akzente in der Politik hier im Ort zu setzen – Als dein Bürgermeister im Flecken Horneburg.

Warum? Weil ich mit einer breiten politische Mehrheit Dinge grundlegend verändern kann. Darauf wird es in Zukunft ankommen: Den Ort nachhaltig in eine gute Zukunft führen!

Das, was ich an diesem Ort so liebe, sind die Menschen. All diejenigen, die sich einbringen und für die Gemeinschaft da sind. Vom regen Vereinsleben über die Gewerbetreibenden bis hin zu den (Eltern-)Initiativen. Ihr alle gebt Horneburg das Gesicht, das es letztendlich hat. Ich möchte, dass die Politik dies mehr wertschätzt. Das bedeutet, euch und eure Arbeit mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken – durch z. B. einen Tag der Vereine. Ich möchte mein Mandat auch dafür einsetzen, dass wir mehr Bürgerbeteiligung wagen. Acht Wochen vor der Wahl zu kommen, ist respektlos. Deshalb bin ich schon länger mit euch im Dialog. Es bestürzt mich, dass Menschen in unserem Ort kein Vertrauen in den Rat haben. Mein Ziel ist deshalb, verlorenes Vertrauen wiederzugewinnen. Das fängt mit einem wertschätzenden Umgang in Einwohnerfragestunden an. Für mich zählt außerdem, dass jedes Kind aus dem Flecken auch hier seinen Kinderbetreuungsplatz hat. Genauso können sich der Jugendbeirat sowie die Schulen meiner persönlichen Unterstützung sicher sein! Für mich zählt nicht, wer auf dem Papier zuständig ist. Ich fühle mich dem verantwortlich – das ist, was für mich zählt.

Gemeinsam machen wir den Unterschied. Fangen wir am 12. September damit an. Damit Horneburg gewinnt.

Menü